Baureihe 103

Mai 10, 2016 Ellok

Baureihe 103

Die Baureihe 103 wurde in mehrere Liefer-Lose unterteilt. Im Jahre 1973 bestellte die DB noch weitere 30 Lokomotiven, die mit vergrößertem Führerraum ausgestattet wurden und somit eine Länge über Puffer von 20.200 mm gegenüber den anderen 115 Stück mit 19.500 mm. Es waren dies die 103 216 bis 245. Die erste Lokomotive 103 216 sehen wir im Bild unten, als es noch Interregio-Züge gab. Aufgenommen wurde das Bild in Düsseldorf Hbf am 4. April 1998.

Baureihe 103 216 in Düsseldorf
103 216 am 4. April 1998 in Düsseldorf Hbf

Ebenfalls im April 1998 traf ich dieselbe Lokomotive im Bw Köln-Deutzerfeld an.

103 216 im April 1998 in Köln-Deutzerfeld
103 216 im April 1998 in Köln-Deutzerfeld

Die 103 219 wurde dann zum Schluss noch Prüflokomotive des AW Opladen. Auf dem folgenden Bild bespannt sie den wieder erweckten Rheingold auf der Neubaustrecke Mannheim – Stuttgart und durcheilt den neuerbauten Bahnhof Hockenheim. Dieser Zug zweigte in Graben-Neudorf auf die alte Rheinstrecke nach Basel ab. Aufgenommen wurde das Bild im September 1987.

103 219 im Bahnhof Hockenheim im September 1987
103 219 im Bahnhof Hockenheim im September 1987

Auf dem weiteren Bild sehen wir eine 103 225 in Nürnberg Hbf, wo die Züge nach München noch umgespannt wurden.

103 225 in Nürnberg Hbf am 12. Juni 1990
103 225 in Nürnberg Hbf am 12. Juni 1990

Ende 1974 waren 145 Serienlokomotiven der Baureihe 103 vorhanden, aber es fehlte ein sinnvolles Einsatzgebiet. Erst 1979 mit der Einführung der zweitklassigen InterCity-Züge im Stundentakt wurde eine Aufgabe gefunden, die der 103 alles abverlangte: Züge mit 14 Wagen, die notdürftig für 200 km/h hergerichtet worden waren, waren zu befördern. Hier steht ein solcher IC-Zug mit Bm235-Wagen in Münster/Westfalen im Juli 1979.

103 227 in Münster/Westfalen im Juli 1979
103 227 in Münster/Westfalen im Juli 1979

Das eigentliche Motiv befindet sich hinter mir, aber es reizt schon, trotz Gegenlicht zu fotografieren, wenn mir persönlich auch die Lätzchen-103 nie sonderlich gefallen hat. Ort: Bacharach Zeit: Oktober 1997

103 221 in Bacharach im Oktober 1997
103 221 in Bacharach im Oktober 1997

Die 103 222 war zwischenzeitlich als 750 003 unterwegs, wurde aber ca. 2006 wieder als 103 222 bezeichnet. An ihrem Einsatz hat sich nichts geändert, auch auf diesem Bild ist sie noch vor Meßzügen anzutreffen. Solingen Hbf 22.01.2007.

103 222 vor einem Messzug in Solingen Hbf am 22.01.2007
103 222 vor einem Messzug in Solingen Hbf am 22.01.2007

Das war es für heute zur Baureihe 103!

Ich wünsche einen schönen Tag!

Viele Grüße
Klaus D. Holzborn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.